IdeenExpo 2022: Vollblut-Tischler*innen gesucht

Foto: IdeenExpo

Vom 2. bis 10. Juli 2022 wird sich das Tischlerhandwerk wieder auf der IdeenExpo den über 350.000 Besuchern präsentieren. Unter dem Motto „Mach doch einfach“ wollen wir mit interessanten Mitmach-Modulen jungen Nachwuchskräften zeigen, wie innovativ und handwerklich dieser schöne Beruf ist. Die Ideen Expo wird von vielen Schulklassen ab Jahrgang 5 aus ganz Deutschland besucht. Für die Tischler*innen ist dies eine tolle Möglichkeit, das Handwerk als attraktive Option für eine duale Ausbildung darzustellen. Um die Schlagkraft des Handwerks gegenüber der Industrie noch deutlicher hervorzuheben, wird Tischler Nord sich in 2022 gemeinsam mit neun anderen Handwerksgewerken, u.a. Bau, Elektro, Dachdecker, SHK, Maler, Gebäudereiniger, präsentieren.

Gesucht: Azubi bis Experten
Für die Standbetreuung sucht Tischler Nord motivierte Auszubildende, die als Botschafter ihres Ausbildungsberufes auftreten und den jungen Besuchern die Mitmach-Module erklären. Die Tischlerlehrlinge sollten im Idealfall im 2. Lehrjahr sein und offen auf Menschen zugehen können. Tischler Nord übernimmt die Fahrt- und Übernachtungskosten ebenso wie die Verpflegung. Außerdem werden auch erfahrene Experten (Gesellen und Meister) gesucht, die uns bei der Standbetreuung unterstützen. Die Anzahl der Tage zur Betreuung ist flexibel.

Neben der Präsentation des Tischlerhandwerks gibt es für das teilnehmende Standpersonal ein interessantes Rahmenprogramm. So können sie zum Beispiel eines der Musikkonzerte auf dem Expo Gelände besuchen oder auch interessante Science Slam Auftritte von Nachwuchswissenschaftlern sehen.

Bitte melden Sie mit diesem Formular  (PDF) geeignete Personen für die Standbetreuung von Tischler Nord an.

100,-Euro Seminar-Gutschein
Jeder Betrieb, der Lehrlinge freistellt, erhält als Dankeschön einen Gutschein für Seminare aus dem Haus der Bauwirtschaft in Höhe von 100 Euro.


Weitere Informationen:
Claudia Klemm
klemm@tischlernord.de
Tel.: 0511-627 075 17