Deutsche Meisterschaften 2022 - Titelkampf im Norden

Foto: TSD/art-pix.com

Vom 7. bis 9. November treffen sich junge Tischler- und Schreinerchampions aus ganz Deutschland in Bad Zwischenahn (Niedersachsen). Auf dem Programm stehen: handwerkliche Perfektion, Zeitdruck und Wettkampf. Die Rede ist von den Deutschen Meisterschaften im Tischler- und Schreinerhandwerk 2022.

Wer es hierher schafft, ist bereits ein Ausnahmetalent. Denn Fachwissen, praktisches Geschick und wie man auch unter Stress einen kühlen Kopf behält, das haben alle Teilnehmenden bereits in den Qualifikationswettbewerben in ihren jeweiligen Bundesländern bewiesen. Nun stellen sie sich der nächsten Aufgabe und unterziehen damit auch ihr eigenes Können einer harten Probe, denn erst vor wenigen Wochen waren sie alle noch Auszubildende. Welche Herausforderungen auf die jungen Profis warten, zeigt der Rückblick auf 2021. Damals galt es, in den zwei Wettkampftagen ein Schaukelpferd mit insgesamt 14 handwerklichen Holzverbindungen zu fertigen. Der Titel ging – wie schon so oft – nach Bayern. Bleibt also die Frage, ob es der Konkurrenz in diesem Jahr gelingt, den traditionell starken Süden vom Thron zu stoßen. Leicht wird es jedenfalls nicht. Denn auch in Bad Zwischenahn steht eine komplexe Aufgabe auf dem Programm. Offiziell bekannt gegeben wird sie jedoch erst am Abend des 6. November, wenn der Wettkampf in den Werkstätten der Berufsbildenden Schulen (BBS) Ammerland eröffnet wird.

Dem Holzhandwerk eng verbunden
Nur gute Erinnerungen haben die Organisatoren an den Austragungsort, der zuletzt 2017 Gastgeber der Deutschen Meisterschaften war. So bieten die Berufsbildenden Schulen in Bad Zwischenahn mit ihren etwa 2100 Schülerinnen und Schülern zwar vielen Gewerken eine Heimat, doch zum Holzhandwerk und insbesondere zur örtlichen Tischler-Innung besteht traditionell eine besonders enge Bindung. Das zeigt sich unter anderem an der kompletten Ausstattung der Werkstatträume – Bestleistungen stehen also nichts im Weg.

Tischler Schreiner Deutschland wird ab dem 6. November live aus Bad Zwischenahn berichten. Die Siegerehrung findet am 9. November statt.

www.tischler-schreiner.de/plw-2022

www.tischler-schreiner.de/plw-2022-live (ab 06.11.)
www.instagram.com/tischler_schreiner_blog
www.facebook.com/tischlerschreinerdeutschland

Die Deutschen Meisterschaften im Tischler- und Schreinerhandwerk werden in diesem Jahr von Mitausrichter und TSD-Zukunftspartner Signal Iduna und den Sponsoren Festool (Hauptpreise), SPAX International, Grass, der Meyer & Grave Tischlerei GmbH, der Tischlerei Neuhaus, Christoph & Oschmann, Hettich sowie der Pollmeier Massivholz GmbH unterstützt.