Sie sind hier: Über uns / iBAT e.V.

    Betriebe in Ihrer Nähe

    Login für Innungstischler

    Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
    Login:
    Passwort:

    Login einrichten

    Login-Daten nicht bekannt? Wenden Sie sich an: Verband des Tischler- handwerks Niedersachsen/Bremen, T. 0511 / 62 70 75-12, info@tischlernord.de


    Kontakt

    iBAT Instituts-Gesellschaft für
    Betriebs- und Arbeitstechnik
    des Tischlerhandwerks mbH
    Heidering 29
    D-30625 Hannover
    T.  +49 (0)511 / 26 27 57-5/-6
    F.  +49 (0)511 / 62 70 75 13
    info@ibat-hannover.de

    iBAT e.V.

    Gründung
    Das iBAT wurde durch den Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen, vormals Wirtschaftsverband HKH, und den Verein zur Förderung des Instituts am 08.03.1971 gegründet. Der Förderverein des Instituts stellt gleichzeitig den Förderverein für den Verband des Tischlerhandwerks dar (Tischlerpartner).

    Mitglieder dieses Vereins

    • Verbände des Tischlerhandwerks, wie z.B. der Bundesinnungsverband für Tischler/Schreiner
    • Industrieunternehmen, die dem Tischlerhandwerk zuliefern, aus den Bereichen Handel, Software, Maschinenbau, Farben; Lacke; Kleb- und Dichtstoffe sowie Glas- und Beschlagindustrie
    • Tischlereien, Fenster-, Möbel- und Treppenbauer sowie Holz- und Baustoffhändler

    Aufgaben und Ziele des Instituts laut Satzung (auszugsweise)

    • Unterstützung der Aufstiegs- und Leistungsförderung der im Tischlerhandwerk Beschäftigten durch Vortragsveranstaltungen, Lehrgänge, Seminare
    • Vermittlung moderner Arbeitstechniken auf den Gebieten der Holz-, Aluminium- und Kunststoffverarbeitung sowie anderen Gebieten durch Vorträge, Lehrgänge, Seminare und ggf. durch entsprechende Schriftenreihen
    • Zusammenarbeit mit Instituten, Schulen, Akademien und anderen das Tischlerhandwerk betreffende Einrichtungen mit dem Ziel, Förderergebnisse für die Beschäftigten im Tischlerhandwerk nutzbar zu machen
    • Veröffentlichungen über Betriebs- und Arbeitstechnik sowie über bautechnische Fragen

    Zum Download finden Sier: